7 Events am Wochenende vom 12. – 14. Januar

Freitag, 12. Januar

19:30 Uhr

Organsprache - Die Sprache des Körpers verstehen – ein Abend mit Adelheid Heggenstaller

Adelheid Heggenstaller beschäftigt sich seit fast 30 Jahren mit verschiedenen Heilmethoden. Seit 2002 bietet sie Lebensberatung bzw. geistiges Heilen an. Sie ist Mitglied beim Dachverband Geistiges Heilen e.V.

Jedes Organ ist verbunden mit einem göttlichen Aspekt von uns. Dieser Abend ist der Sprache der Organe gewidmet. Wir werden der Botschaft des Herzens lauschen und eintauchen in die faszinierende Welt des Körpers. Der Vortrag möchte Einblicke geben in das „Körperwissen“. Dadurch wird das „Wesen“ von Krankheiten und Problemen verständlicher. Es wird Zeit geben für persönliche Fragen und eine Mini-Meditation.

Schwerpunkt-Thema des Abends: Herz – Das Zentrum der Liebe

Ort

Labegu – Laden der Begegnung – Königswieser Straße 5 – 81475 München http://www.laden-der-begegnung.com

Energieausgleich

15,00 Euro

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung erforderlich im Labegu über Telefon: 089 – 693 357 60 oder E-Mail: info@labegu.com

bei Adelheid Heggenstaller über Mobil: 0176 – 28 38 35 71 oder E-Mail: info@leben-im-mittelpunkt.de

Website von Adelheid Heggenstaller

http://www.leben-im-mittelpunkt.de/home.html

Samstag, 13. Januar

10:00 – 15:00 Uhr

Die schamanische Reise zu Dir selbst – mit Wacha Nabi

Wacha Nabi, Medizinmann und Schamane, vereint in sich die westliche Welt sowie die seines Großvaters, einem Chickasaw Indianer. Der Blackfoot-Medizinmann Devalon Small Legs aus Kanada lehrte Wacha Nabi, neben vielem anderen, die heilige Schwitzhüttenzeremonie mit dem Auftrag diese den Menschen in Europa nahe zu bringen. Er machte Wacha Nabi auch zum Pfeifenträger und Sonnentänzer.

Der Klang der Trommel und meiner Stimme begleitet Dich zu Deinem Krafttier und zu dem strahlenden Licht das in Dir leuchtet. An diesem Tag reisen wir tief in unser Innerstes. Wir erkennen wer wir sind und was wir auf unserem Weg zur Vollendung brauchen. Die Spirits zeigen uns den Weg in Bildern und Eindrücken. Gemeinsam verinnerlichen wir das Erlebte, lassen uns inspirieren und führen.

Die Schamanen reisen von je her in die Welt der Geister um zu erfahren und zu lernen. Wacha zeigt Dir den Weg und steht Dir dabei zur Seite. Schamanisch zu reisen befähigt uns, auf direkte Weise, mit unserer eigensten Innenwelt in deren Tiefe Kontakt aufzunehmen, weshalb ich es auch als den "Weg zum eigenen Ich" bezeichne. In dieser "Anderen Welt" erfahren wir, dass wir nicht alleine durch dieses Leben wandern, sondern Begleiter haben, die wir auf unseren Reisen kennenlernen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Krafttiere, Engel, Götter oder aufgestiegene Meister handeln. Durch deren Anwesenheit bist du während der schamanischen Reise ganz besonders behütet und liebevoll geführt.

Da die schamanische Reise uns direkt mit der uns innewohnenden Weisheit in Kontakt bringen kann, welche unmittelbar mit unserem ursprünglichen Wesen verbunden ist, eröffnet sich Raum für Mut, Tatkraft und ein neues Selbstbewusstsein. Vorkenntnisse im Reisen sind nicht nötig.

Ort

Labegu – Laden der Begegnung – Königswieser Straße 5 – 81475 München – http://www.laden-der-begegnung.com

Ausgleich

35,00 Euro

Kontakt und Anmeldung

Rechtzeitige Anmeldung im Labegu erforderlich. Telefon: 089 – 693 357 60 oder E-Mail: info@labegu.com

Website von Wacha Nabi

http://ganz-sein-muenchen.de

Samstag, 13. Januar

10:00 – 18:00 Uhr

Intuitves Malen - Malen aus der inneren Verbindung heraus! – mit Janine Hoepfner-Rademacher

Janine Hoepfner-Rademacher ist Erzieherin, Montessori-Pädagogin, Reiki-Meisterin, Kursleiterin für Kreative Prozesse

In jedem von uns steckt eine schöpferische Quelle, die meist über viele Jahre verschütt` gegangen ist. Machen Sie sich auf die Reise zu Ihrer Kreativität – Schritt für Schritt – mit Hilfe des „Intuitiven Malens“, Körper- und Atemübungen …

Im Vordergrund steht der persönliche kreative Prozess jedes Teilnehmers. Im Workshop experimentieren wir mit Farben und folgen den Impulsen (aus unserem Inneren), die ausgedrückt werden möchten. Es werden keine Maltechniken vermittelt, die Bilder werden weder besprochen noch bewertet. Lassen Sie sich auf sich ein und entdecken Sie Ihr kreatives Potenzial!

Ort

Das SEINZ  – Hotel, Seminar-Zentrum & Ort für bewusste Lebensführung Kurhausstraße 1 – 82433 Bad Kohlgrub – www.seinz.de Telefon: 08845 – 970

Preis

80,00 Euro inkl. Mittagessen

Anmeldung

Im SeinZ bitte mit möglicher Rückrufnummer über erleben@seinz.de

Website von Janine Hoepfner-Rademacher

www.intuitives-malen-kurse.de

Samstag, 13. Dezember

14:00 – 19:30 Uhr

Krankheit - aus psychologischer Sicht – mit Shriguru Balaji També

Dr. Shri Balaji També ist spiritueller Lehrer, Musiker und einer der weltweit bekanntesten Ayurveda-Experten. Seit Jahrzehnten erforscht er die gesundheitsfördernde Wirkung von Mantren und heilender Musik. Die von ihm entwickelten Techniken der Santulan-Om-Meditation und des Santulan-Kriya-Yoga sind die Eckpfeiler für ganzheitliche Gesundheit.

Es heißt, dass die meisten Krankheiten einen psychosomatischen Hintergrund haben. Sind unser Geist, Unsere Persönlichkeit und Verhalten also verantwortlich, wenn wir nicht gesund sind.

Unfälle beispielsweise erscheinen zunächst als zufällige Unchtsamkeit – jedoch alle Handlungen werden vom Verstand gesteuert. Und ein verunreinigter Geist verursacht Stress, der wiederum zu Fehlentscheidungen führen kann.

Die Natur des Geistes sowie die Bedeutung von poisitivem Denklen verstehen zu können, bedeutet, Belastungen beseitigen und gesunden zu können.

Veranstalter

Santlan Ayurved GmbH – Wörthstraße 13 – 81667 München

Ort

Haidhauser Schule für Musik – Orleansstraße 51 – 81667 München

Kosten

140,00 Euro

Anmeldung

bei Santulan, über Telefon: 089 – 98 28 330 oder E-Mail: info@santulan.com

Website von Santulan und Dr. Shri Balaji També

www.santulan-veda.de

Samstag, 13. Dezember

16:00 Uhr

Klangheilung, Trommeln und kleine Erdheilungszeremonie – mit Waltraud Fichtner

Waltraud Fichtner ist Mitinhaberinn und eine der inspirierenden Seelen des Labegu, Laden der Begegnung

Durch die Verbindung mit Mutter Erde und dem Rhythmus der Natur, finden wir den Weg in unsere Mitte. Gemeinsam tönen, flöten und trommeln wir für unsere innere Ruhe und Freude und schaffen damit Heilung für uns, allen Wesen und Mutter Erde. Wer eine Trommel hat, bitte mitbringen. 

Ort

Lagebu – Laden der Begegnung – Königswieser Straße 5 – 81475 München http://www.laden-der-begegnung.com

Energieausgleich

20,00 Euro

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 089 – 693 357 60 oder E-Mail: info@labegu.com

Sonntag, 14. Januar

14:00 Uhr

Treffen der Theosophischen Gesellschaft Adyar – Offener Gesprächskreis und Lesung

Theosophie bedeutet "göttliche Weisheit". Sie erklärt uns die allem zugrunde liegende Einheit allen Seins. Theosophie bietet eine Lebensphilosophie an, die uns Menschen befähigt, materielle, emotionale, mentale, soziale, moralische und spirituelle Aspekte des Lebens zu integrieren.

Thema dieses Treffens: Die sieben Schöpfungen (Teil 1) aus dem Buch O Lanoo – Die Geheimlehre entschleiert.

Leitung des Treffens: Manuela Kaulich. Gäste sind herzlich willkommen

Ort

Akasha Buchhandlung – Buttermelcherstraße 3 – 80469 München – www.akasha-buchhandlung.de

Eintritt

Spendenbasis

Website der Theosophischen Gesellschaft Adyar

http://www.theosophieadyar.de/

Sonntag, 14. Januar

19:00 – 22:00 Uhr

Entfalte die Kraft Deiner weiblichen Archetypen – Amazonentanz mit Anja-Martina Bürk-Deharde

Anja Martina Bürk-Deharde ist Tanzpädagogin, Systemischer Gestalt- und Beziehungs-Coach.

Der weibliche Körper ist ein wahres Wunder. Oftmals ist uns das im Alltag nicht mehr bewusst, denn unsere Konditionierungen und perfektionistischen Ansprüche an uns selbst und andere halten uns davon ab. Wir sind mehr im Außen statt im Innen, erleben unseren Körper mehr im Funktionieren und Tun, als im Empfangen und Nähren

Die Archetypen bergen Kräfte, Ressourcen und Potentiale, die wir nicht linear denken, wohl aber über Körper und Seele erfahren können. Wir erforschen die Urprinzipien der Elemente und der Archetypen in Tanz und Bewegung und begegnen uns weiblich-verspielt im improvisierten Tanz und in Ritualen.

In einem rituellen Rahmen von Frauen kannst Du Deine weibliche Vielfalt neu entdecken, Deine Kraft im Hier und Jetzt spüren und Dich davon bewegen lassen. Spielerisch, leicht, achtsam, wertschätzend und liebevoll.
Ort

Freitänzer München – Euckenstraße 15 – 81369 München

Preis

41,00 Euro oder 252,00 Euro für 7er Karte (14 Monate gültig) – Zusatzangebot: An sieben Sonntagen zwischen den Amazonen-Tanzworkshops kannst Du in der Amazonentanz Intensivgruppe Deine neu gewonnenen Erkenntnisse vertiefen und in Deinen Alltag integrieren.

Anmeldung

Bitte über die Website anmelden

Websites von Anja Martina Bürk-Deharde

www.lebenstanz.com und http://amazonen-coaching.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPIRINEWS