Spirituelle Reisen

Einmal im Monat zu den Pyramiden Bosniens

Jeden Monat ab März bis Oktober 2018

genaue Termine siehe unten

Energiereisen zu den Pyramiden Bosniens – mit Stefan Paul Gruschwitz

Stefan Paul Gruschwitz, Dipl. Betriebswirt (FH) / Staatlich anerkannter Baubiologe & Messtechniker (IBN) / Int. Cert. Feng Shui & Tao Geomantie Master, Mentaltrainer und Businesscoach. Seit über 15  Jahren weltweit Seminar- & Reiseleiter, Schamanische Intitiationen in Südamerika & Asien Seit 1998 als Life Coach & Unternehmensberater tätig. Gründer von Geoviva und Inhaber der Fa. Geoviva GmbH Bosnien/Pyramid Lodge Visoko.

Der bis heute größte und älteste Pyramidenkomplex der Erde mit einem dazu gehörigen weitgefächerten Tunnelsystem befindet sich in Bosnien, wenige Kilometer von Sarajevo? Diese Behauptung wird von der traditionellen Archäologie abgelehnt. Die seit 2006 von Dr. Sam Osmanagich freigelegten und benannten Ausgrabungsstellen und Fundstücke, die auf über 25.000 Jahre datiert wurden, sind „offiziell“ natürlichen Ursprungs.

Fakt ist jedoch, dass die Region um Visoko über- und unterirdisch, physikalisch messbare Phänomene aufweist, wie bspw. spezielle elektromagnetische Felder, negativ Ionen und Sauerstoffkonzentrationen, die weltweit einzigartig und unerklärlich sind. Diese Aspekte und auch die bei vielen Besuchern gesundheitlich wohltuenden Effekte, lassen das Tal der sog. „bosnischen Pyramiden“ tatsächlich zu einem der größten (Heilungs-?) Geheimnisse der Menschheit werden.

Seit fünf Jahren veranstaltet Stefan Paul Gruschwitz einwöchige Gruppenreisen in die Region Viele hundert Gäste hat die Kombination von sichtbaren Fakten mit zum Beispiel  quantenphysikalisch „energetischen“ Aspekten, wie wir sie anbieten, bereits begeistert. Die Reiseteilnehmer erhalten eine Übersicht aus den Bereichen Archäologie, Geologie, Messtechnik/Baubiologie, (Tao) Geomantie, Radiästhesie, Geschichte (Legenden & Fakten) und moderner Quantenphysik. Hochinteressant sind u.a. die Verbindungen, die sich aus diesem Informationsmix ergeben und so Manchen überraschen werden.

Wir besuchen die wichtigsten Plätze des Öfteren am Tag und auch in der Nacht, so dass sich jeder ein umfassendes Bild machen kann. Die Exkursionen führen uns u.a. zu den Pyramiden, den Tunneln, den mystischen Steinkugeln sowie anderen rätselhaften und kraftvollen Plätzen, wie bspw. einem alten Derwischtempel, der unmittelbar mit dem Geheimnis dieser Region zu tun hat, uvm.

Niemand war zudem bis dato nachts öfter allein oder mit Gruppen in dem unterirdischen Labyrinth als Stefan Paul Gruschwitz, der somit über eine immense Erfahrung in diesem Bereich verfügt, von der die Gruppen nicht nur in punkto Sicherheit, Kenntnisse der Bedingungen, Auswahl der beste Plätze, sondern auch durch viele spannende Inhalte, die Stefan anbietet profitieren.

Die Reise sind u.a. nach den Quantenprinzipien (gemäß unserer Q7- Seminare) orientiert. Das heißt, die Teilnehmer werden mit klaren Fakten konfrontiert, welche dieser besondere Ort für jeden Einzelnen mit sich bringt und u.a. erstaunliche Wirkungen im Innen und Außen erzielen können. Alles in Allem ist es eine faszinierende Erlebnis- und Entdeckungsreise, die weit mehr ist als eine Sightseeingtour.

Die Leistungen

7 Tage mit Ü/ F in unserem neuerbauten Gäste- und Seminarhaus 
„Pyramid Lodge“ mit einzigartiger Lage, oder im Franziskaner Kloster
 in Visoko + Umfangreiches Programm bspw. tägl. Exkursionen zu den kraftvollsten Plätzen, auch nachts, 
u.a. exklusive Klangschalen (Heil) Meditationen in den Pyramidentunneln, 
spürbare Geomantie- und Wahrnehmungsübungen u.v.m.

Reisepreis

ab 879,,00 Euro für Programm und Unterkunft in der Pyramid Lodge (DZ Vollgeschoß), weitere Kategorien DZ / EZ /Suiten

Aktuelle Preise, weitere Informationen und Anmeldeformular

http://www.geoviva.de/termine/

Die Termine 2018

20. – 26. Mai / 14. – 21. Juli / 28. Juli. – 4. August / 1. – 8. September / 30. September – 6.Oktober / 13. – 20.Oktober

Website von Stefan Paul Gruschwitz

www.geoviva.de

Herzheilung in Andalusien

Sonntag, 13. Mai 2018 –

Montag, 21. Mai 2018

Herzheilungs-Woche in Andalusien - mit Sylvia Bieber

Sylvia Bieber ist ausgebildete Psychologische Beraterin (Schwerpunkt: Gesprächspsychotherapie), Dipl. Mentaltrainerin (VDH/DGMT), ausgebildete Hypnosetherapeutin und zertifizierte Energietherapeutin. Seit 1994 führt sie eine eigene Praxis für ganzheitliche Lebensberatung und Coaching

Sie sagt: "Gönnen Sie sich eine Auszeit unter Gleichgesinnten. Tauchen Sie ein in Ihre Lebensfreude und Lebenslust. Schenken Sie sich Seelenfrieden und Heilung im Herzen! Sie dürfen sich eine Woche lang ausschließlich um sich kümmern und mit sich selbst beschäftigen. Die Welt hält still, endlich. Lassen Sie sich darauf ein, finden Sie zu sich. Müssen und Sollen wird zu Können und Dürfen. Die Seele sonnt sich in Behaglichkeit und Wärme, und plötzlich wird alles ganz einfach."

Inhalte des Seminars:

* Selbsterfahrung * Integrations- und Transformationsarbeit im Raum des Herzens * Impro-Theater * Aufstellungsarbeit * Gruppen- und Partnerübungen * Fantasiereisen * Innenweltarbeit * Aktive und stille Meditationen * Engel- und Lichtkristallmeditationen * Mantrasingen * sowie eine Vielzahl weiterer Übungen, die sich zum Teil spontan aus dem Gruppenprozess ergeben und die sich nicht in einem gedruckten Programm einfangen lassen.

 

Ort

Das 6-tägige Urlaubs-Seminar findet in der etwa 1 km vom Meer entfernt gelegenen Casa el Morisco statt Casa el Morisco.

Preis

bitte erfragen

Webseite zum Seminar

https://www.sylvia-bieber-coaching.de/urlaubs-seminare/spanien-die-herzheilungs-woche/

Website von Sylvia Bieber

www.sylvia-bieber-coaching.de

Das mystische Avalon erleben

>>> Wir kennen Inaara und Glastonbury

Den Bericht dazu finden Sie in unserem Blog!

 

Samstag, 26. Mai – Sonntag, 2. Juni

Zeiten für Ab- und Rückreise bitte erfragen

Mystische Reise nach Avalon - Glastonbury/Somerset – mit Ingrid Inaara Roisenmaier

Ingrid Inaara dient den Engeln seit vielen Jahren als Sprach- und Energiekanal. Durch die Führung der Engel eröffnete Sie im Jahr 1997 „Atlantis - Buchladen und Zentrum für ein neues Bewusstsein" in Freising. Seit 2007 bietet sie die Ausbildung „Angel-Therapy – Heilen durch die Kraft der Engel“ an, die der Erzengel Metatron durch Inaara durchgibt

Glastonbury – seit Tausenden von Jahren sind hier die Schleier ganz dünn zur „Insel von Avalon“. Ihre Naturheiligtümer sind unzählig! Wir besuchen die heiligen Quellen, den heiligen Hügel genannt „Tor“, über den die kraftvollsten Energielinien Europas verlaufen und wo 2000 Jahre alte Bäume Schatten spenden. Der Ortskern von Glastonbury ist wie aus einer anderen Welt, der Göttinnentempel und die beeindruckenden Reste der einst mächtigsten Abtei Englands. Ursprünglich ein Marientempel ist er auch Begräbnisstätte von King Arthur und seiner Königin Genevieve.

Das Land selbst strömt eine hohe Schwingung aus, beruhigt und nährt und lässt tiefliegende persönliche Themen sacht an die Oberfläche kommen, damit sie wieder in Fluss kommen, es ermöglicht mit unserer ureigensten Seelenebene ins Schwingen zu kommen. Ein Ort der Geburt, der Erfahrung der göttlichen Erdkräfte und universellen Schönheiten und Fülle.

Wir werden sechs Nächte mitten in Glastonbury verbringen, diesem besonderen magischen Ort, im altehrwürdigen Hotel George & Pilgrim, welches schon im Jahr 1400 erbaut wurde und einen ganz besonderen Charme aufweist.

In einer liebevollen Gruppe kannst Du mit Hilfe der Engel all den Stress, und die Belastungen Deines Alltags loslassen. In unseren täglichen Heil-Channelings arbeiten die Engel an uns und unserem System, gehen tief in unsere Zellspeicherungen, befreien, transformieren und bringen unsere verlorenen Seelenanteile zurück, damit wir endlich ganz werden.

Wir werden wunderbare Ausflüge machen nach Avebury zum größten Steinkreis der Welt, nach Tintagel zum Erleben des Geburtsortes des mythologischen Heros King Arthur im Tintagel Castle, einer beeindruckenden Halbinsel im Atlantik und dort auch baden – wer Lust darauf hat, zur Merlin’s Cave und wo immer uns die Engel noch hinführen.  Wir werden Sonnenaufgangs- und Erdheilungssrituale machen und uns tief mit diesem heilsamen Land verbinden.  Claudia bietet zwischendurch immer ihre wohltuenden Yogaeinheiten in dieser herrlichen Landschaft an!

England – Land der Engel, sagt man ... Freue Dich auf tiefe berührende herzöffnende Erfahrungen!

Veranstalterin

Ingrid Inaara Rosenmaier – Atlantis Freising, Zentrum für neues Bewusstsein – Erdinger Straße 82a – 85356 Freising – http://www.atlantis-freising.de

Die Preise

Betreuungs- und Seminargebühr pro Person: 490,00 Euro –  bei Paaren zahlt einer die Hälfte – Kinder frei

Busfahrt pro Person, inkl. einer Übernachtung in Frankreich, Fähre über den Atlantik: 430,00 Euro – bei bis zu 20 Personen – ab 20 Personen wird es günstiger

Übernachtung inkl. Frühstück pro Person: Dreibettzimmer 389,00 Euro – Doppelzimmer mit Himmelbett 522,00 Euro – Doppelzimmer 432,00 Euro – im Einzelzimmer 704,00 Euro

Kontakt, wichtige weitere Informationen und Anmeldung

über Telefon: 08161 – 938 070 oder E-Mail: buchladen@atlantis-freising.de

Auf Drachenspuren

Samstag, 2. Juni – Samstag, 9. Juni

Jin-Dragontour - auf der Spur der Drachen – mit Stefan Paul Gruschwitz

Stefan Paul Gruschwitz, Dipl. Betriebswirt (FH) / Staatlich anerkannter Baubiologe & Messtechniker (IBN) / Int. Cert. Feng Shui & Tao Geomantie Master, Mentaltrainer und Businesscoach Seit über 15  Jahren weltweit Seminar- & Reiseleiter, Schamanische Intitiationen in Südamerika & Asien Seit 1998 als Life Coach & Unternehmensberater tätig. Gründer von Geoviva und Inhaber der Fa. Geoviva GmbH Bosnien/Pyramid Lodge Visoko.

Der Drache steht für den Überbegriff  einer unglaublichen Vielfalt an Hinweisen und Energien , die uns überall auf der Welt begegnen. Anhand der Deutlichkeit der Botschaften scheint es an der Zeit das hybride Denken und Sein der alten Kulturen u.a. als unseren Spiegel zu erkennen. Bosnien hat den Vorteil, dass hier so gut wie alle kulturellen und energetischen Einflüsse der alten und auch neuen Welt zusammentreffen.

Eine Charakteristik dieser Reise ist, dass wir mitunter sehr nachtaktiv sind. Diese Art der Energien wurde ja bereits über die Tunnelbesuche vorbereitet. Wir werden die bisher bekannten und auch die neuen Plätze von ihrer Yin seite, und ihren intensiver, energetischen Anteilen und Geheimnissen besser kennenlernen.

Es wird für Viele von Euch ganz neue interessante Impulse dazu geben. Die Plätze und die Naturkräfte bestimmen in welcher Form wir uns auf die Energien einlassen. Mal mehr mit  Urkraft und schamanischen Anteilen, wie auch Trommeln, Chanten, Feuer, und Feuerrituale (Feuerdrachenreiten) mal in stiller Meditation, Quantenkommunikation etc.

Es werden dabei neue wunderbare Orte integriert, die uns tief in die (unsere eigene) Geschichte & Sagenwelt führen. Lasst Euch einfach in gewohnter Manier ;O) überraschen. Das Programm dieser Reise lässt sich nur vom Äußeren Rahmen planen , alles andere wird, wie es für den zusammengefundenen Clan am Förderlichsten ist geschehen. Ihr werdet (noch mehr) begeistert sein von Land und Energie.

Wichtig:

Nächtliche Aktivitäten bedeuten ein gewisses Risiko. Die mentale und physische Beanspruchung ist gemessen am Tag natürlich höher. Bitte seid Euch bewusst, dass eine Teilnahme nur auf selbsthaftender Basis erfolgen kann. Wir werden jedoch keine körperlich extrem gefährlichen Dinge unternehmen, der sich nicht jeder Einzelne entsprechend entziehen kann. Wer unsere Reisen kennt, der weiß, dass es wieder hochspannend wird.

Preis

1.099,00 Euro für Programm mit Übernachtung im DZ /1.259,00 Euro mit Übernachtung im EZ1.259,-

zzgl. Kosten für Eigenanreise bis Sarajevo  – Maximal 16 Teilnehmer

Weitere Informationen und Anmeldeformular

http://www.geoviva.de/termine/

Zur Anmeldung: Die Zimmer werden nach Eingang der Buchung verteilt. Bitte habt Verständnis , dass es etwas mehr kostet als normal, da der Organisationsaufwand entsprechend höher ist.

Weitere Termine 2018

30. Juni – 7. Juli / 8. – 15. September

Website von Stefan Paul Gruschwitz

www.geoviva.de

Pilgern in der inneren Mongolei

Donnerstag, 9. August – Samstag, 18. August

Spirituelle Reise in die Mongolei – mit Inka Jochum

Inka Jochum ist Atemtherapeutin, Tai-Chi-Meisterin, Autorin und Gründerin der „Gesellschaft zur Erhaltung tibetischer Kultur und Medizin DANA e.V.“

Diese einmalige Pilgerreise führt von Ulanbaatar in die mongolische Gobi zu einem der Energiezentren der Welt. Wir werden zwei der wichtigsten Drikung-Klöster besuchen und dort an Belehrungen und Einweihungen durch das Oberhaupt SH Drikung Chhetsang Kyabgon teilhaben. Auf dem Weg zu den Klöstern durchqueren wir Teile der Süd- und Ostgobi und nächtigen in authentischen mongolischen Jurten.

Die Belehrungen und Einweihungen basieren auf der Überlieferung des Cakrasamvara-Tantra, jener Gottheit, die auf den heiligen Bergen Tibets im Zentrum eines Mandala visualisiert und verehrt wird.

Highlights: * Kloster und Sehenswürdigkeiten in Ulanbaatar * Fahrt in die Süd- und Ostgobi * Die Belehrungen und Einweihungen in das Cakrasamvara-Tantra durch SH Drikung Rinpoche im Kloster Demchig in der Südgobi * Belehrungen und Mantra-Rezitation im Kloster Khamriyn Khild * Ausflüge in die Gobi mit Kamel- und Pferdereiten

Veranstalterin

Inka Jochum – Otl-Aicher-Str.21 – 80807 München

Alle weiteren Informationen zu Anreise und Preisen

E-Mail: info@inka-jochum.de oder Mobil: 0172 – 54 56 222

Websites von Inka Jochum

http://www.inka-jochum.de und www.dana-ev.de

Expedition nach Bosnien

Montag, 13. August 2018 – Freitag, 17. August 2018

Reise zu den bosnischen Pyramiden – mit Frank Arbol

Frank Arbol hat den den 'Münchner Kreis und Bewusst-Treff München' gegründet. Er sagt: "Im August 2017 wollen wir als gemeinsame Gruppe die Kraftplätze auf und in den bosnischen Pyramiden aufsuchen. Derzeit sind wir 4 Leute."

Bei den Bosnischen Pyramiden handelt es sich laut dem amerikanisch-bosnischen Bauunternehmer  Semir Osmanagić um mehrere Pyramiden mit einem Alter von rund 12.000 oder 30.000 Jahren.  Die bosnischen Pyramiden befinden sich unweit der Stadt Visoko in Bosnien und Herzegowina. Der Berg Visočica sei in Wahrheit die „Pyramide der Sonne“ und als solche die erste ihrer Art in Europa. Der Berg Plješevica sei die „Pyramide des Mondes“. Außerdem befinde sich in der Nähe eine dritte Pyramide, die „Pyramide des Bosnischen Drachen“. (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Bosnische_Pyramiden )

Ort

20 km Luftlinie von Sarajevo

Basiswissen-Video zu den Bosnischen Pyramiden

www.youtube.com/watch?v=w__SB3-LB4Q

Preis

Bitte erfragen

Kontakt und Anmeldung

Frank Arbol – frank.arbol.n@web.de ,

Website des Münchner Kreises „Anderswelt“

https://www.facebook.com/Münchener-Kreis-Anderswelt-506722489517003/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPIRINEWS